ABZ Braunau – Wir machen Sie zu Profis

Um seine Chancen nutzen zu können, bedarf es manchmal etwas Glück. Das Ausbildungszentrum (ABZ) Braunau hat aber weitaus höhere Ansprüche. Man hofft nicht aufs Glück, sondern schafft bewusst Möglichkeiten für neue berufliche und persönliche Wege.

Das ABZ Braunau steht für hochwertige Fachkräfteweiterbildung und verantwortet seit 1995 auch die Lehrlingsausbildung renommierter Unternehmen, wie der AMAG, HAI, Borbet u. v. m. In den Lehrgängen bereiten sich die Lehrlinge regionaler Spitzenbetriebe in Metall-und Elektrotechnikberufen auf die Lehrabschlussprüfung in Theorie und Praxis vor. Fachkräfte werden ebenso hochkarätig ausgebildet, denn in den Braunauer Werkstätten wird an modernsten Maschinen und Anlagen gelernt und gearbeitet. Technisches Equipment, Software und Materialien sind auf dem neuesten Stand der Technik und entsprechen selbstverständlich den aktuellen Industriestandards. Das ermöglicht es, zeitgemäß und praxisorientiert auszubilden. Je nach betrieblichen Erfordernissen der Partnerunternehmen, werden die konkreten Weiterbildungsschwerpunkt und die Schulungsinhalte an die Einstiegsniveaus der Teilnehmerinnen und Teilnehmer angepasst. Das garantiert optimale Schulungsergebnisse und vermeidet Wissensredundanzen.

Profi von A bis Z

Das heftet sich das ABZ Braunau mit Fug und Recht auf die Fahnen. Denn die Ausbildungen starten bei der Grundlagenvermittlung und reichen bis zu Expertenweiterbildungen in sechs Hauptausbildungsrichtungen:

  • Schweißtechnik
  • Mechanische Werkstätten
  • Zerspanung
  • Elektrotechnik
  • CNC, CAD/CAM und
  • Kaufmännische Module