WAGE.WINNING AGE.GETTING FUTURE!

Aktionsfeld Beratungs- und BildungsDREHSCHEIBE

Programm:

WAGE.WINNING AGE.GETTING FUTURE! ist ein gemeinsames Projekt der Sozialpartner OÖ und des Landes OÖ Gefördert aus Mitteln des Europäischer Sozialfonds - Innovative Maßnahmen nach Artikel 6.

Hintergrund:

Die wachsende Gruppe der Erwerbstätigen über 45 Jahren – für beide Seiten nutz stiftend – in den Erwerbsprozess zu integrieren, wird insbesondere für Betriebe mit hohem Stellenwert von Qualifikation und Erfahrungswissen, zum kritischen Erfolgsfaktor. Bewusste Planung des letzten Drittels des Erwerbslebens – und damit auch Weiterbildung – bekommt, auch angesichts des immer kürzeren Verfallsdatums von Wissen, vermehrt Bedeutung für Ältere.

Ziel des Gesamtprojekts:

Entwicklung Innovativer Ansätze zur Bewältigung des demografischen Wandels.

Zielgruppe:

ArbeitnehmerInnen ab 45 Jahre

Ziele:

  • Erhöhung der Bereitschaft und Fähigkeit zu selbst gesteuerter Berufs- und Bildungsplanung
  • Spass am Lernen wiederentdecken und Förderung der Motivation für Weiterbildungsaktivitäten
  • Das Selbstbild als ältere Arbeitskräfte positiv stärken und mit mehr Selbstbewusstsein in der Arbeitswelt präsentieren
  • Erfahrungswissen und Ressourcen Älterer zielgerichtet einsetzen

Laufzeit:

Dezember 2004 – November 2006

Kooperationspartner:

Projektleitung:

AK OÖ Projektleiter: Dr. Josef Moser

Nationale Projektpartner:

Land OÖ, AK OÖ, ÖGB OÖ, BFI OÖ, IV OÖ, WK OÖ, WIFI OÖ, Institut SORA, Regionalmanagement, ORF

Transnationale Projektpartner:

FIOH – Finnish Institut of Occupational Health
GfAHMbH – Gesellschaft für Arbeitsschutz und Humanisierungsforschung mbH
DGB – Deutscher Gewerkschaftsbund
AK Bremen – Arbeiterkammer Bremen
WK-Südböhmen
CMKOS – eskomoravska Konfederace odborovch svaz
CGTP-IN – Confederacoes Geral dos Trabalhadores Portugueses-Intersindical Nacional
CPPME – Confederacao Portuguesa das Micro, Pequenas e Medias Empresas
BEDEX
Nederlands Institut voor Mediakunst

Zurück