ENTWICKLUNG INNOVATIVES LEHRAUSBILDUNGS-NETZWERK VON BERUFSSCHULEN UND KLEINE UNTERNEHMEN IN DER METALLBAUBRANCHE

Förderprogramm 

Erasmus KA2

Kurzbeschreibung 

Das Projekt beinhält ein innovatives Lehrausbildungssystem mit erhöhter Qualität dank der Beteiligung von allen interessierten Parteien. Um die Berufsausbildung und Mobilitätsthemen für Individuen und Arbeitsgeber beidermassen attraktiver zu gestalten und die Mobilität von Praktikanten zu ermöglichen. Ein innovatives Lehrausbildungssystem das arbeitsbezogenes und schulbezogenes Lernen integriert, fördert die Mobilität von Arbeitgebern, Individuen und Praktikanten. Das Projekt wird spezifische Fachkenntnisse aus dem Metallbau in drei komplementären Bereichen zusammenbringen: die Welt der Berufsausbildung, der Arbeitsmarkt, und Bildungspolitik, und mit einem flexibleren Bildungssystem die im Energiesektor notwendigen Fähigkeiten identifizieren und mit fachspezifischen Fähigkeiten integrieren.

Leadpartner 

MANPOWER EMPLOYMENT ORGANISATION, Griechenland

Projektdauer 

01.10.2014 - 30.09.2017

Projektträger

BFI OÖ

Zurück