EDWOD -Beschäftigung benachteiligter Frauen: Entwicklung von Fähigkeiten bei der Suche nach Arbeit und bei der Entwicklung von Unternehmen

Förderprogramm 

Erasmus KA2

Kurzbeschreibung 

Das Projekt unterstützt nachhaltig den Zugang von benachteiligten Frauen zur beruflichen Weiterbildung. Frauen haben mit einer sogenannten „Doppelbenachteiligungen“ zu kämpfen. Einerseits aufgrund ihrer Weiblichkeit per se und andererseits anderer Risiken wegen wie niedriges Bildungsniveau, niedriger sozioökonomischer Hintergrund, Behinderung, Langzeitarbeitslosigkeit, etc.

Es wird eine Analyse der spezifischen Berufsausbildungsbedürfnisse benachteiligter Frauen durchgeführt. Darüber hinaus werden Instrumente und Berufsbildungsmodule, Berufsberatung, Workshops Module für die Jobsuche, für soziale Fähigkeiten und Business-Building-Fähigkeiten benachteiligter Frauen entwickelt.

Leadpartner 

Necmettin Erbakan Üniversitesi, Turkey

Projektdauer 

01.09.2015 - 01.09.2017

Projektträger

BBRZ-Österreich

Zurück