Multimedia Design - Verbesserung der Integration behinderter Menschen in den Arbeitsmarkt durch berufliche Qualifizierung mittels e-Learning auf der Basis eines Curriculums für audiovisuelle Medien

Förderprogramm:    

rasmus+ KA

Kurzbeschreibung:             

  In vielen europäischen Ländern gibt es nicht genügend ortsunabhängige Qualifizierungsmöglichkeiten für körperlich behinderte Menschen. Das Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines E-Lernen-Curriculums und die Erarbeitung und Implementierung von digitalen und fachlichen Lernmodulen für Multimedia Design Schüler mit Bewegungs-schwierigkeiten.

Leadpartner:             

Deutsche Technologieschule Pärnu, Estland

Projektdauer:             

01.12.2019 – 31.05.2022

Projektträger:               

BBRZ Österreich

Zurück