Kein Engpass - akuter Mangel bei Fachkräften im Pflegebereich

Es gibt Anzeichen für Engpässe und es gibt Engpässe.

„Im Bereich der Pflege sind wir über diese beiden Stufen längst hinaus“, sagt Christoph Jungwirth, der Geschäftsführer des BFI Oberösterreich.

Hier herrscht akuter Mangel an Fachkräften.“ Aktuelle Zahlen des Landes Oberösterreich belegen, wie dramatisch die Situation tatsächlich ist:

Bis zum Jahr 2025 werden in Oberösterreich rund 1.600 Personaleinheiten in Vollzeit benötigt.

Schon jetzt können Heimplätze zum Teil nicht belegt werden, weil die Altenheime zu wenige qualifizierte Mitarbeiter haben.

zurück zur Übersicht