Distance learning-Projekt der BBRZ GRUPPE für eAward-Wirtschaftspreis nominiert

Screenshot E-Learning und E-Counceling-Plattform
In nur 9 Monaten wurde in der BBRZ GRUPPE eine vollautomatisierte E-Learning und E-Counceling-Plattform entwickelt und implementiert.

Die Pandemie macht keinen Unterschied, ob es sich um zu betreuende Menschen mit Beeinträchtigung handelt, oder TeilnehmerInnen in komplexen Weiterbildungsprogrammen. Ein ideales E-Learning-System muss jedoch alle Zielgruppen, wenn sie auf Distanz betreut oder geschult werden, individuell nach ihren Bedürfnissen bestmöglich unterstützen.

Die BBRZ GRUPPE hat sich deshalb dafür entschieden, dass spätestens durch die Covid-Pandemie und den damit verbundenen Lockdowns in den Fokus gerückte Thema „Distance learning“ auf neue Beine zu stellen.
In einem höchst anspruchsvollen Projekt wurden in kürzester Zeit neue Technologien evaluiert, und zu einem System für digital gestütztes Lehren, Lernen und Beraten für alle Organisationseinheiten verwoben, bei dem die niederschwellige selbsterklärende Funktionsweise sowie die Einhaltung des Datenschutzes im Vordergrund standen. Kombiniert wurden die technologischen Aspekte mit einem organisatorischen Konstrukt, dass die Erkenntnisse und methodisch-didaktischen Anforderungen stets im Überblick behält und kontinuierlich weiterentwickelt.

Dieser einzigartigen Entwicklung trägt nun die Nominierung des Projekts für den österreichischen IT-Wirtschaftspreis „eAward 2021“ in der Kategorie „Bildung und Personalentwicklung“ Rechnung. Die GewinnerInnen werden im Herbst 2021 bekannt gegeben!

Zurück